Neuer Vorstand der ABWF

Am 14. Oktober 2016 wurde im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand der ABWF gewählt. Vorsitzende des neuen Vorstandes ist Dr. Anje Barabasch, stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Gerhard Westermayer. Johannes Sauer unterstützt den Vorstand weiterhin als Geschäftsführer. Die Mitgliederversammlung hat Änderungen der Satzung der ABWF e. V. beschlossen, die neue Satzung kann hier eingesehen werden. Der Arbeitsschwerpunkt ‚Lernförderliche Arbeitsgestaltung‘ wurde mit einer Veranstaltung am 13. Oktober 2016 abgeschlossen. Das Programm und die Veranstaltungsdokumentation können Sie hier herunterladen. Nach vier Veranstaltungen zur Lernförderlichen Arbeitsgestaltung werden die Ergebnisse aus dem Jahr 2016 wieder im demnächst erscheinenden Bulletin zusammen gestellt und können dann im Bereich Publikationen eingesehen und heruntergeladen werden. Ab 2017 widmet sich die ABWF einem neuen Arbeitsschwerpunkt ‚Kompetenzentwicklung und Gesundheit‘ – weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Innovationskreis Lernen im Wandel

Wir möchten Sie zur zweiten öffentlichen ABWF-Veranstaltung dieses Jahres am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 ab 18.00 Uhr, zum Thema „Lernförderliche Arbeitsgestaltung: Innovation2“ (u. a. mit Prof. Dr. Sebastian Kunert) herzlich einladen. Die Einzelheiten finden Sie in der Einladung (hier zur Einladung). Hiermit schließen wir unserer Reihe zur Lernförderlichen Arbeitsgestaltung ab. Am 14. Oktober 2016 sind die Mitglieder der ABWF ab 09.00 Uhr zur Mitgliederversammlung herzlich eingeladen sind. Das Programm hierzu ist allen Mitgliedern per E-Mail zugeschickt worden. Die Veranstaltungen finden an beiden Tagen am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA) der Technische Universität Berlin, Marchstraße 23, 10587 Berlin, Raum 1065b (1. OG) statt.
Die Dokumentation der Veranstaltungen aus dem Jahr 2015 (mit Beiträgen von Dr. Gerd Westermayer, Prof. Brigitte Stieler-Lorenz, Hans-Georg Schnauffer u. a.) finden Sie im Bereich Lernen im Wandel.

Innovationskreis Lernen im Wandel

Die zweite ABWF-Veranstaltung des Jahres 2015 war dem Zusammenhang von Lernförderlicher Arbeitsgestaltung und Gesundheit gewidmet, nachdem sich die erste Veranstaltung mit der Bedeutung von Anreizen, Wissen und Zeit in Bezug auf Lernförderliche Arbeitsgestaltung beschäftigt hatte. Die Dokumentation der Veranstaltungen (mit Beiträgen von Dr. Gerd Westermayer, Prof. Brigitte Stieler-Lorenz, Hans-Georg Schnauffer u. a.) finden Sie im Bereich Lernen im Wandel.

ABWF-Bulletin 2015

Das ABWF-Bulletin 2015 zum Schwerpunktthema ‚Lernförderliche Arbeitsgestaltung‘ ist erschienen. Hier finden Sie Artikel- und Diskussionsbeiträge, die die Notwendigkeit der Weiterentwicklung und die empirische Bedeutung der Lernförderlichen Arbeitsgestaltung deutlichen machen. Viel Spaß beim Lesen! Download PDF

Innovationskreis Lernen im Wandel

Die erste ABWF-Veranstaltung des Jahres 2015 war dem Zusammenhang von Lernförderlicher Arbeitsgestaltung, Anreizen, Wissen und Zeit gewidmet. Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

Innovationskreis Lernen im Wandel

Einladung zur Veranstaltung „Innovationskreis Lernen im Wandel“ am 23.04.2015 um 18.00 Uhr zum Thema „Lernförderliche Arbeitsgestaltung: Die Zeitperspekitve“. Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA) der Technischen Universität Berlin in der Marchstr. 23 statt. Alle Mitglieder und Interessenten sind herzlich willkommen. Download PDF – Einladung

Call for Papers für den ABWF-Bulletin 2015

Der ABWF-Bulletin 2015 ist dem Themenfeld der lernförderlichen Arbeit gewidmet. Bitte reichen Sie Ihre Beiträge bis 31.05.2015 ein. Sie bekommen zeitnah, nach einem peer review-Verfahren Rückmeldung zu Ihrem Beitrag. Beachten Sie bitte die Ausführungen im formellen CfP. Download PDF

Mitgliederversammlung der ABWF e.V.

29.10.2014 – 30.10.2014

Der erste Tag wird als Kooperation mit dem Institutstag des Instituts für Berufsbildung und Berufsorientierung an der TU Berlin gestaltet.

Veranstaltungsort: Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA), Technische Universität Berlin, Marchstraße 23, 10587 Berlin